Algemene voorwaarden boot transport..

Bootstransportbedingungen

EigentümerDer Eigentümer oder sein Vertreter wird im Folgenden als  “Kunde” bezeichnet und muss nachweislich über eine Zeichnungsberechtigung in seinem Namen gegenüber Aerotaxi verfügen.

Angebot   
Die genannten Preise verstehen sich ohne Treibstoff, Öl, Brücken-, Schleusen-  oder Hafengebühren, Reise- und Unterbringungskosten; Das Angebot ist 30 Tage nach Unterzeichnung gültig.   
50% Anzahlung bei Auftragserteilung;   

Wenn eine Übernachtung an Bord nicht möglich ist, werden Hotelkosten in Rechnung gestellt;  
Alle für den Umzugsauftrag anfallenden Kosten gehen zu Lasten des Auftraggebers;   

Nach Ausführung des Auftrages wird Aerotaxi eine spezifizierte Nachkalkulation versenden.  

Sicherheit
Der Auftraggeber erklärt, dass das Schiff in einem solchen Zustand ist, dass es die vorgesehene Route fahren kann;

Stellt sich bei der Besichtigung oder während der Reise heraus, dass das Schiff oder Teile davon nach Ansicht des Schiffsführers eine sichere Durchfahrt behindern, so hat der Auftraggeber dies zu beheben oder zu vereinbaren, dass der Schiffsführer dies auf Kosten des Auftraggebers behebt oder beheben lässt;

Die Fahrt kann vom Schiffsführer abgebrochen werden, wenn er der Meinung ist, dass das Schiff nicht sicher ist. In diesem Fall bleibt das Tageshonorar (8 Stunden) zuzüglich aller anfallenden Spesen, zuzüglich der Rückreisekosten zum Wohnort des Skippers und der Crew vom Auftraggeber geschuldet;

Kürzlich geprüfte Sicherheitsausrüstung muss an Bord sein.

Versicherung
Das Schiff muss gegen Beschädigung, Diebstahl und Haftpflicht versichert sein. Der Auftraggeber erklärt, dass die Versicherungspolice des Schiffes Deckung bietet, wenn das Schiff von einem bezahlten Skipper und einer Besatzung transportiert wird, falls zutreffend.

Schadenersatz
Der Skipper oder seine Crew können nicht für Schäden oder Verschleiß am Schiff haftbar gemacht werden, die während der Übergabe auftreten. Auch nicht für Abschlepp- oder Bergungskosten. Wenn unterwegs ein Schaden auftritt, wird der Skipper versuchen, den Schaden selbst zu beheben. Wenn dies nicht möglich ist, wird der Kunde kontaktiert. Wenn das Schiff wegen eines Schadens nicht fahren kann, wird dem Kunden die Tagesgebühr zuzüglich aller anfallenden Kosten in Rechnung gestellt;

Ein eventueller Überschuss geht zu Lasten des Auftraggebers.

Einrichtungen
Der Skipper und die Crew können unterwegs die Toilette, die Dusche, die Kombüse usw. benutzen. Wir werden dafür sorgen, dass alles sauber und im Originalzustand zurückgelassen wird.

Illegale Aktivitäten
Der Kunde erklärt, dass der Transport nicht für Drogen, Schmuggel oder andere illegale Aktivitäten genutzt wird. Wenn dies vom Schiffsführer entdeckt wird, wird es den Behörden gemeldet.

Schlussbemerkungen
Wir fahren auch an Sonn- und Feiertagen, für die ein Aufschlag von 25 % erhoben wird.

 

Print Friendly, PDF & Email